eol - ex oriente lux!  Zeichenkurs: Grundlagen des Zeichnens
ZEICHENKURS - PERSPEKTIVE: GRÖßENPERSPEKTIVE

Größenperspektive

 

Datenschutzhinweis:

In diese Seiten sind Google-Werbung und auf einigen Seiten ein "Zähl-Gif " (Besucherstatistik) eingebaut. Eine ausführliche Datenschutzerklärung finden Sie hier.

zur vorherigen Seitezur nächsten Seite des Zeichenkurs es
  zum Vergrößern in die Bilder klicken!

Gegenstände, die uns nahe sind, erscheinen größer, als Gegenstände gleicher Größe, die weiter entfernt sind. Die naheliegenden Objekte füllen einen größeren Sehwinkel aus als die entfernten und werden auf der Netzhaut größer abgebildet.
Deshalb erscheinen uns, wenn Gegenstände gleicher Größe verschieden gross dargestellt werden, die groß abgebildeten Gegenstände als „näher“, die Kleinen als entfernter.
Dieser Effekt heißt Größenperspektive.

Überraschenderweise ist dieser Effekt, obwohl er wie die Staffelperspektive auf einer fundamentalen Erfahrung beruht, relativ schwach. Zwei gleiche Figuren z.B., die in einer räumlichen Situation erkennbar hintereinander stehen (ohne sich zu überlappen) bleiben beim Betrachten an selber Stelle, auch wenn die nähere kleiner als die weiter entfernte dargestellt ist. Der Grund liegt in der „Dynamik“ des Sehens. Doch dazu mehr in der nächsten Datei.

Zu Bild 1:
Bei unterschiedlicher Größe der Personen wirkt die kleine Person weiter entfernt.

Zu Bild 2:
Der Effekt verstärkt sich, wenn die keine Person höher steht, so wie es bei einer perspektivisch "richtigen" Darstellung im Raum auch der Fall ist. Zusätzlich verstärkt die "Gehrichtung" der Personen den Effekt.

Zu Bild 3:
Trotz der Größenunterschiede wirkt jetzt die größere Person weiter entfernt. Mir gehts wenigstens so. Die Positionierung der Person reicht aus, den Entfernungseindruck umzukehren, obwohl keine perspektivisch wirkende Umgebung gezeigt wird. Es mag sein, daß andere noch die kleine Figur im Hintergrund sehen, im nächsten Bild ist die Situation jedoch eindeutig...

Zu Bild 4:
Eingebunden in eine perspektivisch wirkende Umgebung ist die große Figur eindeutig weiter entfernt. Die Größenperspektive wirkt also, obwohl sie auf einer elementaren Erfahrung aufbaut, relativ schwach.

 

Zeichnen lernen: Perspektive
Bild1Zeichnen lernen: Perspektive
Bild2Zeichnen lernen: Perspektive
Bild3Zeichnen lernen: Perspektive
Bild4

 

 

 
Hinweis zum Datenschutz Zeichenkurs: RSS Feed  
zur vorherigen Seitezur nächsten Seite des Zeichenkurs es

BewerbungsmappeZeichenkurs empfehlen!Bewerbungsmappee - mailFragen zum Zeichenkurs!
impressum | © 2004 - 2017   (bitte Bemerkungen beachten!)

_______________________________________
"zeichnen lernen" mit dem Kunstkurs der
gemutlichkeit.de - es geht auch ohne ü!
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
eol - ex oriente lux!
*********************