eol - ex oriente lux!  Zeichenkurs: Grundlagen des Zeichnens
ZEICHENKURS - PORTRAIT

Körperproportionen

 

Datenschutzhinweis:

In diese Seiten sind Google-Werbung und auf einigen Seiten ein "Zähl-Gif " (Besucherstatistik) eingebaut. Eine ausführliche Datenschutzerklärung finden Sie hier.

zur vorherigen Seitezur nächsten Seite des Zeichenkurs es
  zum Vergrößern in die Bilder klicken!

Hier, obwohl für den Portraitzeichner nur am Rande von Bedeutung, kurz die Proportionsregeln für den Körper. Die Kopfgröße, gemessen zwischen Scheitel und Kinnunterkante, beträgt im allgemeinen den 7 ½ -ten bis 8 ½ -ten Teil der Körperhöhe. Das entspricht ca. 13 % der Körpergröße.

Das Proportionsverhältnis kann stark variieren. Kleine Menschen haben einen proportional größeren Kopf als große Menschen. Das liegt daran, dass sich die Größe des Kopfes nicht beliebig verkleinern lässt, da die Größe des Gehirns nicht von der Körpergröße abhängt und es einen bestimmten Platz benötigt.

Aus dem selben Grund haben Kinder im Verhältnis zum restlichen Körper einen proportional größeren Kopf. Desto jünger das Kind, desto größer ist der Kopf im Verhältnis zum Körper.

In dem Zusammenhang sei erwähnt, dass die Gesichtsfläche bei Kindern im Verhältnis zum Gesamtschädel wesentlich kleiner ist als bei Erwachsenen. Das liegt auch an dem Platzbedarf des Gehirns, das bei der Geburt schon einen großen Teil seiner endgültigen Größe hat.

 

Zu den Grafiken:

An der Seite der Grafiken sind 2 Skalen eingezeichnet. Die Äußere benutzt als Referenzmaß die Kopfhöhe, also die Strecke Scheitel - Kinnunterkante. Die andere Skala bezieht sich auf die Gesichtshöhe, also Haaransatz - Kinnunterkante.

Einige Maße:

Mann  
Kinn bis Brustwarze 1 Kopflänge
Brustwarzen bis kurz über den Nabel 1 Kopflänge
von dort bis zum Rumpfende 1 Kopflänge
Rumpfende bis kurz unters Knie 2 Kopflänge
von dort bis zum Boden 2 Kopflänge
   
Frau  
Kinn bis Brust 1 Kopflänge
Brust bis Nabel 1 Kopflänge
Nabel bis kurz unter den Rumpf 1 Kopflänge
von dort bis knapp über die Kniescheibe 1 Kopflänge
von dort bis zum Boden 2,5 Kopflänge

 

Proportionen des nacktem weiblichen Körpers

Proportionen des nackten männlichen Körpers

Abb aus: Carl Ehrenberg, "Die Kunst des Zeichnens", Verlag Otto Spamer, Leipzig 1892.

 

 

 
Hinweise zum Datenschutz Zeichenkurs: RSS Feed  
zur vorherigen Seitezur nächsten Seite des Zeichenkurs es

Zeichenkurs empfehlen!Bewerbungsmappee - mailFragen zum Zeichenkurs!
impressum | ©2009 (bitte Bemerkungen beachten!)

_______________________________________
"zeichnen lernen" mit dem Kunstkurs der
gemutlichkeit.de - es geht auch ohne ü!
---------------------------------------
Kurs 3: Porträt-Zeichenkurs
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
eol - ex oriente lux!
*********************